DRK-Logo

1. Tanztee 2018

Steffen Einspaenner schrieb am 19. März 2018 folgendes:

Blutspende Februar 2018

Steffen Einspaenner schrieb am 9. Februar 2018 folgendes:

Der Blutspendetermin im Markt- und DRK-Haus am 1. Februar war sehr erfolgreich. Wir konnten 123 Blutspender begrüßen, davon 11 Erstspender.

Wir danken allen Blutspendern für ihre Breitschaft Blut zu spenden. Bitte bleiben sie uns weiterhin treu. Es ist sehr wichtig, dass Blut gespendet wird, da die Zahl der Blutspender immer weiter zurückgeht.

Ebenso gilt der Dank allen Helfern.

 

Ihr Blutspendeteam

Tannenbaumsammlung 2018

Steffen Einspaenner schrieb am 16. Januar 2018 folgendes:

Erfolgreiche Tannenbaumsammlung beim Jugendrotkreuz

Auch in diesem Jahr hatten wir wieder Glück mit dem Wetter. Durch die zahlreichen Helfer ging die Sammlung schnell voran. Nach getaner Arbeit gab es unser Lieblingsessen von Katherine Dreher. Für die großzügigen Spenden bedankt sich das Jugendrotkreuz ganz herzlich bei den Bürgern.

Vielen Dank an die vielen Helfer. Ein großer Dank an die Retter in der Not Familie Bernd Trauth und Familie Anja Busch. Beide haben uns ohne große Überlegung ihre Traktoren zur Verfügung gestellt. Ohne diese Hilfe hätten wir dieses Jahr keine Tannenbäume einsammeln können. Ebenfalls einen Dank an die Traktorfahrer, sowie an den Landwirt Rainer Doppler, der die Anhänger zur Verfügung gestellt hat.

Corinna Klein

2. Tanztee 2017

DRK schrieb am 5. Januar 2018 folgendes:

Der Tanztee des DRK am 22. Oktober 2017 war wieder ein voller Erfolg. Wir konnten viele „Ersttänzer“ sowie jahrelange Stammgäste begrüßen, die zur Musik von Ko & Co. das Tanzbein schwingen konnten.

Wir sagen herzlichen Dank an Ko & Co. für die tolle Musik, den Bäckerinnen für den tollen Kuchen und den fleißigen Helfern ohne die so eine Veranstaltung nicht zu bewältigen wäre.

 

Ihr Team des DRK Offenbach an der Queich

1232-Jahrfeier beim DRK Offenbach

DRK schrieb am folgendes:

Seit nunmehr sieben Jahren erinnern wir an das Jubiläum der 1225 Jahrfeier.

Auch in diesem Jahr war es wieder soweit.

Wir freuten uns darüber zahlreiche Gäste den Weg zu uns gefunden haben. Nach einem zünftigen Essen konnte man das Tanzbein schwingen oder einfach mit Reinhold und Peter singen.

Wir sagen Danke an alle, die den Weg zu uns gefunden, ebenso danken wir Reinhold und Peter Konter für die tolle Unterhaltung.

Wir werden im nächsten Jahr mit Sicherheit die 1233-Jahrfeier feiern.

JRK Landau & SÜW veranstalten „Tag des offenen JRK“

DRK schrieb am folgendes:

Am Samstag, dem 23.07.2016 fand in Offenbach auf dem Marktplatz der erste „Tag des offenen JRK“ statt. 30 Kinder aus dem gesamten Landkreis SÜW und der Stadt Landau waren vertreten. Diese blickten bei 8 Stationen hinter die Aufgaben, Arbeitsgebiete und Angebote des Jugendrotkreuzes (JRK). Es galt während einem Rundparcours an den verschiedenen Stationen Erste Hilfe zu leisten, Autos zu entdecken, die Hüpfburg zu erobern und auch mal ein paar Hindernisse blind zu erkennen und zu umlaufen.

„Ein voller Erfolg“ kommentierte das Orga-Team der Aktion. „Es war schön zu sehen, wie die beiden benachbarten Kreisverbände Landau und Südliche Weinstraße eine solche Aktion gemeinsam planen und durchführen können“. Zusätzlich unterstützten noch weitere Helfer aus dem benachbarten Bellheim, so dass das JRK vor Ort mit insgesamt 30 anwesenden Helfern sehr gut aufgestellt war. Für einen Unkostenbeitrag von 1 Euro pro Teilnehmer bekamen die Kinder Essen, Getränke und eine Brotdose mit JRK-Logo als Erinnerung an den Tag.

In der Zeit zwischen 10 und 15 Uhr schallte unsere Tröte öfter mal über den Platz, sodass auch neugierige Anwohner uns besuchten und sich ein Bild vom JRK machten. Die meisten Teilnehmer bedienten sich auch am Schriftentisch, wo verschiedene Flyer die Arbeit des JRK landesweit und lokal vorstellten.

Text: Lars Fischer (JRK KV SÜW) und Timo Bein (JRK KV LD

Wettkampf

DRK schrieb am folgendes:

5. Platz beim Kreisentscheid

Die Gruppe des JRK-Offenbach hat auch dieses Jahr wieder am Kreisentscheid SÜW teilgenommen. In den Bereichen Rotes Kreuz, Erste Hilfe Gruppe, Erste Hilfe einzeln, Sport & Spiel, Musisch-kulturell und Sozial lösten sie zahlreiche Aufgaben. So erreichten Anna, Dominik, Frank, Clara, Mio und Judith gemeinsam den 5. Platz.

Erfolgreiche Tannenbaum­sammlung beim Jugendrotkreuz.

DRK schrieb am folgendes:

Wie die letzten Jahre, hatten wir auch dieses Jahr Glück mit dem Wetter. Durch die zahlreichen Helfer ging die Sammlung schnell voran. Nach getaner Arbeit gab es unser altbekanntes Essen von Katherine. Für die großzügigen Spenden bedankt sich das Jugendrotkreuz ganz herzlich bei den Bürgern. Vielen Dank an die vielen Helfer und für das gute Essen. Ebenfalls einen Dank an die Traktorfahrer, sowie an die Landwirte, die die Anhänger zur Verfügung gestellt haben.

  • Termine

    • Di
      17
      Dez
      2019

      Advents Fenster

    • Sa
      04
      Jan
      2020

      Erste Hilfe Kurs

    • Di
      07
      Jan
      2020

      Blutspende